prinzzess und ihre welt. chaos inclusive.

Vote me!

Mehr HERZ im Netz - powered by againstchildporn.org

Der Witz des Tages

Tagebuch Weblogs - Linkliste

schweinzelhaltung.de

disclaimer

  Startseite
    über mich
    der mann spricht!
    kinder-los
    80s 4ever
    meer-schweine
    Poesie-Verse
    bücher-wurm
    brain-splits
    nail-style
    WM-fieber
    enter-tain
    lach-doch!
    wissen
    diverses
    job
  Über...
  Archiv
  *~* Linx !!! *~*
  EXPERIMENT
  GRATIS !!!
  klick mal rum *g*
  momentaufnahme
  Mein ABC
  hier tickts richtig!
  wen ärgern?
  Zur Info
  Stau im Ländle???
  WM-Sprüche
  7.7.04, unsere hochzeit!
  Jeder kann helfen !!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   historisches kalenderblatt
   ** LINXX **
   Mal mal was !!!



********** Prinzzess-News ”Kinderwunsch-News

**********
TV-PROGRAMM:
Was läuft
Sender:
Genres:
Suche im TV-Programm:



*HUGS* TOTAL! give prinzzess more *HUGS*
Get hugs of your own
Click for Stuttgart, Germany Forecast
www.Wikipedia.de

my.opinions topbloglist 100

http://myblog.de/prinzzess

Gratis bloggen bei
myblog.de





powered by project-witch.de

nachdem wir also glücklich im parkhaus untergebracht waren, trabten wir gen standesamt...
dort warteten schon des bräutigams eltern und sein bruder mit familie, sowie mein bruder + freundin und mein trauzeuge.

um 11.30 mussten wir dann ins gebäude.
eine bedienstete kam und forderte unsere papiere.
dann hiess es: noch ein bissle warten und plötzlich und unerwartet durften wir eintreten.

vor uns wurde ein indisches paar getraut.

die trauung an sich war sehr angenehm, wir hatten einen multilingualen standesbeamten, der walisch sprach.
das verleitete mich fast zu einem lachanfall.

erst las er uns ein ehe-intro vor und stellte auch die berühmte frage, die wir beide mit "ja" beantworteten.

dann gings zum unterschreiben und danach wurden die ringe getauscht.
der obligatorische brautkuss durfte natürlich nicht fehlen...*ggg*

nachdem alle gratuliert hatten, marschierten wir wieder richtung auto und fuhren zum mampfen in den "onkel otto".

es war herrlich! nach dem sekt-empfang bestellte jeder was er wollte und nachdem alle satt waren wurde es richtig unterhaltsam und gesellig.
aufgelockert haben die vielen kinder, die allesamt brav und auch total niedlich waren!

gegen 19.30 gings ans aufbrechen, da die meisten relativ weit fahren mussten.

den link zu den bildern schreib ich rein, sobald er feststeht.

und nun muss ich mich an meinen neuen namen gewöhnen...
man glaubt nicht, wer alles den namen hat und wen man alles benachrichtigen muss !!!

hm?
wie, ich hab was vergessen???
die hochzeitsnacht?
*hehe*..ihr müsst ja net alles wissen !



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung