prinzzess und ihre welt. chaos inclusive.

Vote me!

Mehr HERZ im Netz - powered by againstchildporn.org

Der Witz des Tages

Tagebuch Weblogs - Linkliste

schweinzelhaltung.de

disclaimer

  Startseite
    über mich
    der mann spricht!
    kinder-los
    80s 4ever
    meer-schweine
    Poesie-Verse
    bücher-wurm
    brain-splits
    nail-style
    WM-fieber
    enter-tain
    lach-doch!
    wissen
    diverses
    job
  Über...
  Archiv
  *~* Linx !!! *~*
  EXPERIMENT
  GRATIS !!!
  klick mal rum *g*
  momentaufnahme
  Mein ABC
  hier tickts richtig!
  wen ärgern?
  Zur Info
  Stau im Ländle???
  WM-Sprüche
  7.7.04, unsere hochzeit!
  Jeder kann helfen !!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   historisches kalenderblatt
   ** LINXX **
   Mal mal was !!!



********** Prinzzess-News ”Kinderwunsch-News

**********
TV-PROGRAMM:
Was läuft
Sender:
Genres:
Suche im TV-Programm:



*HUGS* TOTAL! give prinzzess more *HUGS*
Get hugs of your own
Click for Stuttgart, Germany Forecast
www.Wikipedia.de

my.opinions topbloglist 100

http://myblog.de/prinzzess

Gratis bloggen bei
myblog.de





job

EDV-Ausfall-Stau

prinzzess.de


hach, war das aufregend heut! im geschäft war die komplette EDV verstorben.

nachdem ich dann gemacht hatte, was ich ohne EDV machen kann, wurde ich gegen 12 uhr heimgeschickt.

juhuuu, dachte ich, schwang mich in meine meggi und wollte eigentlich heimfahren. da überkam mich die idee, ich könnte ja kurz bei meiner früheren friseurin vorbeidüsen und meine zotteln nachschneiden lassen. danach könnte ich ja zum drogeriemarkt und ordentlich geld ausgeben (das kann ich bei diesem speziellen drogomarkt irgendwie ganz besonders gut...*denk*).

leider musste ich dazu umdrehen...aber schlau wie ich bin, nahm ich eine andere strecke, bemerkte, dass sie, bis auf die auffahrt zur autobahn gesperrt war und fand mich -schwupp- auf der A81 richtung leonberg wieder. aus der not eine tugend machend fuhr ich dann in leo runter und mit einem winzig kleinen umweg nach stuggi-süd...*grummel*

das appointment mit dijana (friseurin) hat auch super geklappt, ebenso meine kontominimierung in besagtem drogomarkt und frohen mutes sowie neu gestylt düste ich gen autobahn, um endlich heim zu fahren. ich hatte mir ausgedacht, meinen holden mit einem besuch beim bürgerwürger zu überraschen.

fröhlich fuhr ich auf der A81 richtung heilbronn, wusste, dass ab zuffenhausen ein böse baustelle auf mich wartet und dachte hämisch: hähä, ich fahr die linke spur (die auf der entgegekommenden autobahnseite geführt wird).

ordentlich gas gebend und meine meggi scheuchend raste ich auf dieser spur gen heimat bis auf einmal alle standen! *schock* dooferweise lief es auf den anderen 2 spuren richtig gut. in solchen momenten möchte man sich in den ar*** beissen. und so stand ich....und dann rollte ich ein paar meter....und dann stand ich...und dann rollte ich ein paar meter...und dann stand ich...und so ging das etwa 1,5 stunden lang.

natürlich ist es in solchen situationen IMMER so, dass man irre dringend ein WC braucht. diesmal auch. mir war schon schlecht. dennoch musste ich warten, denn ausweichen oder spur wechseln ging ja nicht. ich beobachtete die fahrer vor mir, die sich lustig schwatzend unterhielten.

irgendwann gegen 14.15 uhr ging dann auf einen schlag der verkehr auf unserer spur wieder los! und dann liefs auch!

ich versteh das nicht. *BUMM* ist der stau da. *BUMM* isser wieder weg. häää???
1.9.06 15:54


hausbesuche

prinzzess.de


weia, es ist ja schon schwer zu bewältigen, wenn einer der schnaufi-boys fehlt, weil er urlaub hat oder krank ist.

aber es ist unglaublich, wenn 2 fehlen, weil der eine urlaub hat und der andere krank ist.

ich bin ja eigentlich eher dazu da, die krankenkassen zu ärgern und die organisation der arbeit zu machen...aber gestern und heute musste ich auch raus.

nicht, dass mich das sehr stören würde, ich hab ja mit aussendienst den beatmungsbereich aufgebaut, anno anfang 2004.

aber das geschäft (krankenkassen ärgern) wird nicht weniger und erledigt sich nicht von allein, zumal meine vertretung....na, was wohl....urlaub hat.

der vorteil ist, dass ich dann ein geschäftsauto bekomm und das auch immer zu fahrten vom und zum geschäft nutze. bevorzugt nehm ich das von meinem bereichsleiter. das ist zum einen ein rasanter caddy und zum anderen bin ich seeeeeeeeeeeehr nachtragend und nicht wirklich dran interessiert, welches auto er statt dessen nimmt. *hrhr*
29.8.06 15:42


job-mob?

prinzzess.de

ich bin auf 180...neeee....360....mindestens.
der bereichsleiter beschliesst änderungen, meine arbeit betreffen und teilt mir das dann vor versammelter mannschaft 2 min vor feierabend mit.
gehts denn noch???
er weiss, was ich von seinen beschlüssen halte. aber das ist ihm egal.
da wird dann erst gesagt: das ist nur temporär...blablabla...auf einmal fällt ihm dann ein, nein, er BESCHLIESST, dass es zukünftig so bleiben soll.
okay.
ich fühl mich gemobbt und ich werde ihn mir morgen schnappen.
dann muss er tacheles reden.
wenn er mich raushaben will, soll er es sagen, aber mich net mobben!!!
nunja, da er beschlossen hat, dass die situation so bleibt, wie sie ist und ich nicht einverstanden bin damit, es ihm aber egal ist, hab ich beschlossen, ab sofort keinen notdienst mehr machen zu können.
tja. tut mir leid.
bin mal gespannt, was ihm dazu einfällt. denn diese entscheidung ist nicht temporär!!!
7.8.06 18:37


mein job

da immer wieder fragen auftauchen, hier die erlösenden antworten:

ich arbeite in einem grossen sanitätshaus als fachberaterin für beatmung und intensivpflege und schlag mich jeden tag mit krankenkassen rum.

davor hab ich eine familienpflege- sowie eine altenpflegeausbildung gemacht und dann sozialmanagement studiert.
aber 1998 kam ich zur intensivpflege und das hat mir so gut gefallen, dass ich in den bereich heimbeatmung eingestiegen bin. 2004 wollte ich aber nicht mehr pflegen (nach immerhin 20 jahren) und bewarb mich in dem sanitätshaus um meine vision von der komplettversorgung für heimbeatmete zu realisieren. das hat auch geklappt und es macht super viel spass !

wir sind noch ein team von 4 leutz:
2 techniker, 1 aussendienstler und ich als "the coordinator and the brain".
ab september bekommen wir zuwachs und dürfen uns über noch einen aussendienstler freuen.
ich bin also die henne im korb und bei meinen süssen kollegen hab ich auch viel zu gackern!
28.6.06 20:12


°hand an die stirn klatsch°

heute morgen bei der arbeit trug sich folgender dialog zu:
(kurze erklärung: gemeint ist das motorrad von jörg)
harry fragt jörg:
und, läuft deine maschine noch?
jörg:
nee, solang ich se in der garage hab, mach ich se aus.
31.5.06 18:06


schock am morgen

07.02.2006, 18:49 Uhr

ich bin traurig.
mein lieblingskunde hat sich heut nacht das leben genommen!
und alle dachten, er wäre so stark.
hab mich immer gefreut, wenn er angerufen hat und hab ihn auch gern besucht.
er wollte im märz nach bielefeld zu verwandten ziehen und wir hatten schon überlegt, wie wir das mit den beatmungsgeräten und den lieferungen managen können.
heute rief mein kollege bei ihm an, um einen termin wegen wartung der geräte aus zu machen, damit er in bielefeld keine sorgen haben muss.
meinem fränki wurde mitgeteilt, dass sich JG das leben genommen hat. die dame am telefon (vermutlich eine nachbarin) sagte, sie habe gestern abend nichts bemerkt. er sei wie immer gewesen.
J, was ging nur in dir vor?
warum hast du niemandem etwas gesagt?
warum bist du einfach so gegangen?
es tut mir leid!!!
11.3.06 18:50


die buben !!!

noch ne kurze anekdote aus der arbeit:
ich hatte am dienstag eine schulung zu geben.
hierbei schulte ich über das zubehör für die beatmung.
als ich den buben die tubusverlängerung, welche 20 cm lang ist, zeigte, waren sie sichtlich schockiert...
"DAS sind 20 cm..." thilo wurde blass und meinte:"ich dachte, 20 cm wären so: (zeigte mit den fingern eine spanne von ca 15 cm)"
ich sagte dann nur: "ja, das is der grund, wieso frauen nicht einparken können!"

wir haben gegröööölt vor lachen!
11.3.06 18:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung